1 x 1 des AUFWACHENS für Dummies

1)
Wenn die Innenwelt das ist, was REALITÄT erschafft, wovon die AUSSENWELT nur der Spiegel ist….

WIEVIEL VERÄNDERUNGSMACHT bleibt dem Mensch, wenn er keinen Zugang zu seiner Innenwelt hat bzw. einem anderen den Zugang in die Hände gibt???!!!

2)
Himmel und Hölle sind Innenwelt. Die Außenwelt ist nur die Reflektion davon…

Mit anderen Worten: Wir müssen selbst den Gott in uns erschaffen, den wir da draußen anbeten (wollen)???!!!

3)
Wir nennen GOTT, was über Leben UND Tod herrscht. Es gibt Yogis, die können das auch…

Vielleicht müssen wir umdenken und Gott neu definieren oder vielleicht müssen wir einfach “nur” unsere eigene Meisterschaft über Leben UND Tod in die Hände nehmen???!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.