intelligent1

1)
man kann das glück in vielen dingen finden, das glücklich sein hat damit nichzs zu tun. glücklich sein ist der natürliche zustand im (da)sein ohne (hinzu)tun.

2)
wenn man alles tun beseite lässt (und das denken ist auch ein tun), dann kann man den zustand des glücklich seins erfahren. andernfalls muss man das glück in den vielen dingen (er)finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.