intelligent3

wenn intelligenz die jedem lebensprozess zugrunde liegende kraft ist und der mensch den wert und damit den zugang zum leben als phänomen verloren hat, wie steht es dann aus mit seiner intelligenz??? eine rein intellektuelle welt(sicht) ist eine einseitig männliche und damit destruktive welt(sicht), wenn das leben, das dem weiblichen element zugeordnet ist – und damit auch die intelligenz -, wertlos geworden ist. schon die kabbalisten sagten, dass der laut A das wissen des universums in sich trägt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.