LiLiLe1

Mein Weltbild sieht so aus:

Ich bin Seele („Atom“) und habe einen Körper und einen Geist. Meiner Seele immanent sind die drei Zustände aus Licht, Liebe, Leben (LiLiLe), die ich meistern will.

1)
Das LICHT meiner Seele meistere ich in der Unterscheidung, die ein wissentlich willentliches Entscheiden erlaubt, mit der Konsequenz, dass ich aktiv dynamisch genau die Wirkungen erschaffen kann, die ich als freudvoll empfinde,

während ich im unwissentlich unwillentlichen re-agieren passiv lethargisch Wirkungen erschaffe, die mich Leid erfahren lassen, eben darum, weil das outcome der Dinge „zufälligerweise“ nicht das ist, was ich haben will.

Alles Leid wurzelt darin, dass wir im Leben nicht das haben, was wir haben wollen (mit haben ist hier nicht das nur materielle haben gemeint).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.