WARUM 2

Warum war 9.11 die erste Geburtswehe?

Wenn es so ist, wie ich es behaupte, nämlich dass a) Einäugigkeit unser Weltgeschehen bestimmt, und b) Zweiäugigkeit der Schlüssel für die Veränderungsmacht ist, was also muss ich tun, wenn ich zu der Gattung Mensch gehöre, die den Wellenschlag der kommenden Hoch-Kultur für niedere Zwecke und Absichten benutzt?

Ja genau, ich muss dafür sorgen, dass der Mensch einäugig ist und einäugig bleibt. Und wie sorge ich dafür? Indem ich ihn vergessen lasse, dass er zwei Augen hat. Indem ich dafür sorge, dass er nicht auf den Gedanken kommt, da hinzuschauen, wo Einäugigkeit erwähnt ist; wo vor der Einäugigkeit der Endzeit gewarnt ist.

So und jetzt lasse ich die Katze aus dem Sack:

Im AUGE DER MACHT erwähnte ich das Buch von Risi mit dem Titel Machtwechsel, indem er alle Prophezeiungen aller Glaubensrichtungen über die Endzeit zu Rate zog, bis auf die eine aus dem Islam. Na dämmert es? Seit dem 9.11 ist Islam mit Terrorismus gleichgesetzt wie auch Terror mit Islam. Wer hat da schon Lust, hinzuschauen?! Aber genau dort ist die Warnung vor der Einäugigkeit der Endzeit überliefert: im Islam.

Und im übrigen: Die Ziffer 11 ist die Ziffer für das Portal, wo sich Energie in Materie bricht. Mehr dazu im AUGE DER MACHT.

Warum ist Corona die 2. Geburtswehe?

Im AUGE DER MACHT habe ich erklärt, dass Vielfalt das oberste Gesetz ist und das nachrangige Gesetz der Polarität zum Tragen kommt, sobald sich die Vielfalt verliert, mit der Konsequenz, dass jetzt die Mephisto-Regel gilt, die da lautet: Ich bin die Kraft, die stets das Gute will und doch das Böse schafft.

Corona bedeutet Krone. „Ich setze dem jetzt noch die Krone auf.“ Das ist eine Redewendung, die wir gebrauchen, wenn wir den Punkt auf das I setzen, das Sahnehäubchen sozusagen; während es für den Schwarzmagier, – der ja den Fünf-Stern auf den Kopf stellt -, der Punkt unter dem Ausrufezeichen ist!

So und jetzt bilden wir bitte die Addition aus der Einäugigkeit und der Mephisto-Regel, was ergibt sich dann in der Endsumme? Die Maßnahmen, die eigentlich für eine Eindämmung der Corona-Epidemie sorgen sollen, werden genau das Gegenteil bewirken, nämlich eine Ausbreitung.

Anders ausgedrückt: Und auch das Wissen aus der Mephisto-Regel kann dazu benutzt werden, um Menschen nach dahin zu steuern, wo sie gar nicht ankommen wollen. Mehr möchte ich dazu an dieser Stelle nicht sagen.

Warum werden weitere Geburtswehen folgen?

Weil die Endzeit erst nach dem Peak kommt. Der Peak ist der Wendepunkt im Wellenschlag der Hoch-Kultur, wo genau das passiert, was den Niedergang / den Zerfall / die Zerstörung der Hoch-Kultur einleitet. Und wo finden wir diesen Peak ent-rätselt? Dreimal darfst du raten. Ja genau, im Qur’an. Also da, wo man unter keinen Umständen hinschauen darf und soll.

Was nun ist der Peak?

Es ist der Moment, indem sich aus dem neuen kollektiven Informationsfeld (Neue Welt) das Maximum in Menschenform darstellt und sich dieser maximale „Übermensch“ selbst zum Gott erklärt, weil er sich sogar vielleicht wirklich als Gott glaubt. Egal, und wenn es dann die ersten Menschen gibt, die sich dem widersetzen, weil sie wissen, dass auch er nur ein Mensch unter Menschen ist, dann setzt er die „Machtkeule“ ein. So war es immer gewesen und so wird es auch wieder sein, doch dieses mal universal und global. Und nichts ist daran falsch, verkehrt und verwerflich, Denn es geht nicht um Gut und Böse, denn es geht nur um den Lernprozess der Loyalität und auch dieser ist, wie sollte es anders sein, im Qur’an definiert: Alle Fehler („Sünden“) darf der Mensch tun („werden ihm vergeben“), nur nicht diesen einen Kardinalfehler: einen Menschen zum Gott erklären (Shirk).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.